Voltigieren


 

 

Inhalt und Zielsetzung der Voltigierstunde


Das Voltigieren ist eine Sportförderungsmassnahme in der Kinder die Möglichkeit bekommen kindgerecht, entwicklungsorientiert und ganzheitlich Bewegungs- und Spielangebote wahrzunehmen. Sie nehmen Kontakt mit dem neuen Partner Pferd auf, lernen die Welt mit seinen Augen zusehen und seine Sprache zu verstehen.

Spielerisch lernt das Kind

  • sich einem Lebewesen anzuvertrauen, sich darauf einzulassen und sein artspezifisches Verhalten zu respektieren
  • seinen eigenen Bewegungsrhythmus aufzugeben, um sich einem anderen anzupassen
  • sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren und sich veränderten Anforderungen zu stellen
  • Regeln anzuerkennen und sich in eine Gruppe zu integrieren
  • Konditionelle Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit zu schulen
  • Koordinative Fähigkeiten wie Gleichgewicht, Rhythmus, Reaktion, und Orientierung im Raum durch das Spiel mit, am und auf dem Pferd auszubauen
  • Eigene Grenzen, aber auch Möglichkeiten zu entdecken, was sich positiv auf das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein aus wirkt
  • Den Grundbaustein zum späteren Reiten und dem Umgang mit dem Pferd zu legen

    Nach vorheriger Absprache kann Ihr Kind an einer kostenlosen Schnupperstunde teilnehmen.
    Sie erreichen unsere Voltigierlehrerin Christine Richter unter der Telefonnummer:

    02643 - 900 576 Christine Richter

Besuchen Sie uns gerne einmal zu den folgenden Übungsstunden

Zeiten und Preise 

Freitag 16:00 - 19:00 Uhr
Samstag 12:30 - 14:30 Uhr