Pressebericht GA v. 07.07.2010

 


www.general-anzeiger-bonn.de

Springturnier auf Kalenborner Höhe: Lokalmatador vergibt Sieg

Kalenborn. (bd) Lokalmatador Jörg Binzenbach hatte einen superguten Lauf beim zweiten Teil des hauseigenen Sommerturniers. In der Siegerrunde des M*-Springens war der Springreiter vom RC Kalenborner Höhe mit seinem Polytano eigentlich schon auf der Siegerstraße. Eigentlich.
Aber was nützt eine tolle Zeit (36,53 Sekunden), wenn am allerletzten Hindernis doch noch eine Stange in den hellen Sand plumpst. Ein enttäuschtes "Ohhhh" der Zuschauer und am Ende Platz drei in der zweiten Abteilung waren die Quittung. Stephanie Knauf (Rodderberg) sicherte sich mit einem strafpunktfreien Ritt auf Cordoba in 34,70 Sekunden) den Sieg in der ersten Abteilung.

Da wurde sie auch Zweite mit All you need. Werner Wolf auf Catch me (Montabaur-Horressen) gewann die zweite Abteilung, Max Thiemeyer (Niederberg) holte sich dort mit Clasteur den zweiten Platz. In zwei Abteilungen wird immer dann platziert, wenn für eine Prüfung mehr als 51 Starter ihre Nennung abgegeben haben - gleichgültig, wie viele am Ende antreten.

Vorzeitig und zum Glück glimpflich endete das Turnier für Patrizia Ulrich (Montabaur-Horressen). Die Amazone überschlug sich mit ihrem Pferd im Parcours und blieb bewusstlos auf dem Platz liegen. Nach einigen bangen Augenblicken kam sie wieder zu Bewusstsein, Verletzungen waren nicht offenkundig. Auf Wunsch ihres Vaters wurde die junge Reiterin mit dem Rettungshubschrauber in eine Koblenzer Klinik geflogen und dort eingehend untersucht. Sie konnte das Krankenhaus am Montag bereits wieder verlassen.

Die besten Starter aus der Region

  • · L-Punktespringen mit Joker/ab 414 Ranglistenpunkte (RLP): 1. Stefan Gläsmann/Jackson (Haus Dorp), 2. Stephanie Knauf/All you need (Rodderberg), 3. Leonie Schwender/Carcasone (Meckenheim). 0-99 RLP: 1. Anna Weber/Lord Oscar (Rodderberg), 2. Lisa Adler/Filou (Haus Dorp).
  • · L-Springen/ ab 335 RLP: 1. Uta Schäpers/A Crocodile (Beuel/Gut Ettenhausen), 2. Stefan Gläsmann/Jackson. 0-89 RLP: 1. Saskia Albrecht/Grace (Beuel/Gut Ettenhauen) , 2. Lisa Adler/Filou, 3. Jan Kessel/Pinocchio (Niederberg).
  • · A**-Springen/ab 76 RLP: 2. Christina Schmidt/Casadeno, 3. Anja Sieberg/Athina (beide (Kalenborn).14-75 RLP: 1. Anja Kliem/Lightning, 2. Selina Schmitz/Askania (beide Kalenborn), 3. Jan Kessel/Pinocchio. 0-13 RLP: 1. Anke Weber/Nobody (Rodderberg), 3. Svenja Brümmer/Papageno (Im Heidental).
  • · A**-Zweiphasenspringen/ab 55 RLP: 1. Peer Steen/Miner"s Lamb (Annaberger Hof), 3. Ramona Becker/Baumann"s Carlotta (Kalenborn). 0-54 RLP: 1. Rebecca Heinrichs/Irish Harmony (Annaberger Hof), 2. Anke Weber/Nobody, 3. Annika Jenal (Kalenborn).
  • · A*-Stilspringen/bis 10 RLP: 2. Michael Berse/Querida (Hennef), 3. Geena Sophie Kliem/Aristo (Kalenborn). Ab 11 RLP: 2. Peer Steen/Marlon.
  • Artikel vom 07.07.2010